EM Thermal Analyse

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dauer: 1 Tage

Beschreibung:

In diesem Aufbaukurs werden die Möglichkeiten zur Temperatur-Analyse mit elektromagnetischen Wärmequellen behandelt. Meist handelt es sich um elektrische Leiter, die Wirbelströme (Eddy Currents) produzieren und sich daher erwärmen. AC-Wechselstrom oder sich ändernde Magnetfelder können die Auslöser sein, aber auch sonstige Wärmequellen können beteiligt sein. Neben den Skin- und Proximityeffekten müssen Materialeigenschaften, die sich bei Erwärmung ändern, berücksichtigt werden. Wenn die Kühlung durch Fluid akkurat vorausgesagt werden soll so ist die Kopplung des elektromagnetischen mit Thermal und Flow Solvern erforderlich.

Voraussetzungen:

  • Grundlagen-Schulung EM Analyse
  • Kenntnisse in CFD und Thermische Simulation, z.B. die Solver ESC oder Simcenter Thermal/Flow

Inhalte:

  • Temperaturanalyse bzw. Aufheizvorgänge bei elektrischen Leitern, statisch und transient
  • Skin-Effekt und geeignete Vernetzungen
  • Berechnung von Wirbelstromverlusten (Eddy Current Losses)
  • Berechnung von Temperaturen mit dem MAGNETICS internen Thermosolver
  • Übergabe der Wirbelstromverluste an ESC, Simcenter Thermal/Flow und externe Programme
  • Definition von temperaturabhängigen Materialeigenschaften
  • Definition von Temperaturfeldern als Anfangsbedingungen
  • Einsatz des MAGNETICS Plugin Solvers in ESC oder Simcenter Thermal/Flow